WARENKORB + BESTELLEN
  Bisher ausgewählt:   0   Artikel
  zum Gesamtpreis von € 0.00    

< Homepage < Übersicht < Glas < Physikalische Experimente < Flaschenteufel



Haus und Garten



Kontakt

 


FLASCHENTEUFEL

aus Glas, mundgeblasen - farbig oder kristallklar



Art.Nr.025.201 Flaschenteufel, farbig,
Höhe ca. 7,5 cm
Einzelpreis: € 5,10
nicht mehr lieferbar
Art.Nr. 025.202 Flaschenteufel, kristallklar
durchsichtig - Höhe ca. 7,5 cm
Einzelpreis: € 4,10
Anzahl
Art.Nr. 025.203 Flaschenteufel,
Körper farbig oder klar,

mit andersfarbigen Ärmchen und Beinchen (3/4farbig)
Höhe ca. 6,5 cm
Einzelpreis: € 5,40
Anzahl
Art.Nr. 025.204 Flaschenteufel, einfarbig, klein
Höhe ca. 5,5 cm
Einzelpreis: € 3,80
Anzahl
Art.Nr. 025.205 Flaschenteufel,
durchsichtiger Körper mit feinen farbigen Streifen
Höhe ca. 5,5 cm
Einzelpreis: € 4,50
Anzahl

Alle Preise inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten

Flaschenteufel

Physikalische Experimente

Der Flaschenteufel ist eine mundgeblasene, hohle Glas-Figur mit einer Kapillaröffnung am Schwanzende.

Die Idee wird dem franz. Philosophen René Descartes zugeschrieben (16. Jahrh.). Daher auch der Name "Cartesianischer Taucher". Es ist noch immer eines der beliebtesten Physik-"Spielzeuge".

Eine kleine luftgefüllte Figur schwimmt in einer Wasserflasche. Wird Druck auf die Flasche ausgeübt, dringt etwas Wasser durch eine kleine Öffnung in die Figur ein, die dadurch schwerer wird und absinkt, lässt der Druck nach, steigt die Figur wieder.

Das Glasgefäß ist fast komplett mit Wasser gefüllt, die Tauchfigur ist hohl und besitzt an der Unterseite eine Öffnung, durch die Wasser in die Figur eindringen kann. Wird Druck auf die Membran an der Flasche ausgeübt, wird insbesondere die Luft im Gefäß und in der Figur komprimiert, wodurch mehr Wasser in die Figur eindringt. Dadurch wird der Auftrieb kleiner, eventuell sogar kleiner als das Gewicht (Tauchkörper plus eingeschlossene Luft). Dann beginnt die Figur auf den Grund hinabzutauchen.

Art.Nr. 025.201
Flaschenteufel,
farbig, ca. 7,5 cm

Und so bringen Sie den Teufel zum Tanzen:
Füllen Sie eine Plastikflasche mit Wasser, bevor Sie die Figur hineinsetzen. Nun verschließen Sie die Flasche so mit einer Gummikappe (aus dem Haushaltswarengeschäft), dass sich keine große Wasserblase unter der Kappe bildet. Durch Drücken auf die Gummikappe bzw. die Plastikflasche wird der Teufel zunächst durch das Schwanzende mit Wasser gefüllt. Ist der Teufel genügend gefüllt, reicht ein leichter Druck auf die Gummikappe oder den Flaschenkörper, um den Teufel nach unten auf den Flaschengrund schweben zu lassen. Lässt man den Druck los, so kreiselt der Teufel wieder nach oben (Rückstoßprinzip).
Das Austarieren erfordert Fingerspitzengefühl!

Die Glasfiguren sind unterschiedlich groß zwischen ca. 5,0 und 7,5 cm hoch, es gibt verschieden Motive.

Art.Nr. 025.203 Art.Nr. 025.204 Art.Nr. 025.202  Art.Nr.025.205 



Übersicht über unsere
Physikalischen Experimente




Kaleidoskop









Solarkocher

Impressum Lieferbedingungen / AGB Kontakt